Ihre freiberufliche Hebamme für die Stadtteile Glockenbachviertel -  Au - Haidhausen -  Giesing - Isarvorstadt
«  Mein Angebot »
 Vorsorge
 Sprechstunde
 Geburtsvorbereitung
 Nachsorge
 Rückbildung
 Workshops & Vorträge
 Hypnosebehandlung
 Babymassage
 Akupunktur/TCM
 Abstillgespräch
 Erste Hilfe Kurs
« Kontakt »
Claudia Purzer
- Hebamme -
Grünwalderstr.41
81547 München
Tel.: 089-65114379
claudia.purzer@gmx.de

<< Startseite

Geburtsvorbereitung und Schwangerschaftsgymnastik

Ziel eines Geburtsvorbereitungskurses ist den Teufelskreis aus Angst, Spannung und Schmerz zu durchbrechen. Er soll die Furcht vor der bevorstehenden Geburt verringern und Ihnen zu einem möglichst selbstbestimmten, schönen Geburtserlebnis verhelfen. Daneben wird versucht das Selbstvertrauen und die Körperwahrnehmung zu stärken. Paare werden auf die Elternschaft und das Leben mit dem Neugeborenen vorbereitet.

Sie lernen den Verlauf einer Geburt, verschiedene Geburtspositionen und Atemtechniken kennen. Zudem werden Sie gezielt auf das Stillen und die Zeit des Wochenbetts vorbereitet. Durch Entspannungs- Massage und Gymnastikübungen wird der Kurs zu wertvollen Erfahrung und Hilfe für die bevorstehende Geburt und die Zeit des Wochenbetts.


Schwerpunktthemen und Kursinhalte

Entspannungsübungen
Gezielte Entspannung während der Wehenpausen macht es leichter, neue Kräfte zu sammeln.

Atemübungen/Entspannungsübungen/Körperarbeit
Die richtige Atmung, die Gebärmutter gut mit Sauerstoff zu versorgen, die Muskeln ermüden nicht so schnell und der Wehenschmerz wird gemildert. Die Konzentration auf die Atmung während der Wehen kann auch eine "Ablenkung" sein, eine Hilfe, sich nicht gegen die Wehen zu wehren, sondern sie mit der Atmung anzunehmen. Sie können sich besser öffnen und brauchen meist weniger Medikamente. Schwangerschaftsbeschwerden und Ängste werden durch gezielte Übungen gelindert dadurch das Wohlbefinden verbessert. Die im Kurs gelernten Entspannungsübungen in den Wehenpausen angewendet, machen es Ihnen bei der Geburt Ihres Babys leichter, neue Kräfte zu sammeln.

Stillen und Wochenbett-/Säuglingspflege
Auf das wichtige Thema Stillen wird ebenso sehr intensiv eingegangen wie die Babyversorgung, Babygrundausstattung und Säuglingspflege zentrale Themen in meinen Geburtsvorbereitungskursen darstellen.

Information/Gespräche
Medizinische Aufklärung über die Abläufe bei Schwangerschaft und Geburt, damit Sie besser einschätzen können, was auf Sie zukommt. Sie sprechen in der Gruppe über Probleme, die sie bewegen. Zu sehen, das andere ähnliche Gefühle haben, hilft Ihnen, die eigenen Ängste besser zu verarbeiten.

Geburtsort/Schmerzmittel/Kliniksituation
Zu den Vorbereitungen auf die Geburt gehört auch die Überlegung, wo das Kind geboren werden soll. Um Ihre Wünsche und Vorstellungen herauszufinden werden wir im Kurs genau über die vorhandenen Möglichkeiten sprechen und diskutieren.

Einsatz von Schmerz- und Betäubungsmitteln? Unterschied zwischen einer ambulanten-, stationären-, oder Hausgeburt. "Sicherheit" eines Krankenhauses gegen intime Atmosphäre zuhause und vieles mehr.

Geburtsvorbereitung mit dem Partner
Besonders wenn der Mann bei der Geburt dabei sein will empfiehlt sich der Besuch eines Paarkurses. Da der werdende Vater so aktiv an der Vorbereitung teilnehmen kann. So kann er eine wertvolle Hilfestellung im Kreissaal sein.

Im Kurs erfährt der Mann, wie er helfen kann, den richtigen Atemrhythmus zu finden. Er lernt, seine Frau dabei zu unterstützen und mit gezielter Massage etwas gegen den Wehenschmerz zu tun. Aber auch auf die partnerschaftliche Beziehung wirkt es sich positiv aus, wenn der werdende Vater die Schwangerschaft intensiv miterlebt. Er kann die Gefühle seiner Partnerin besser verstehen und seine eigenen Unsicherheiten besser verarbeiten.

So fällt es ihm leichter, in seine neue Rolle als Vater hineinzuwachsen und eine intensive Beziehung zu seinem Kind zu entwickeln.

Auch der Austausch mit anderen werdenden Vätern ist für viele Männer eine Hilfe mit den neuen Gefühlen, Sorgen und Ängsten umzugehen.

Mein Wochenendpaarkurs gibt Ihnen die Möglichkeit, sich als Paar ganz intensiv und ungestört ein Wochenende auf die neue Lebenssituation vorzubereiten, durchzuatmen, Fragen zu klären und die Beziehung zu stärken.

Natürlich ist es auch möglich eine Freundin, die Mutter oder eine andere vertraute Person, die sie durch die Geburt begleitet zum Kurs mitzunehmen. Nicht alle Väter können und wollen bei der Geburt dabei sein.


Meine nächsten Wochenend Paarkurse:

20./21. Januar 2018 (Ausgebucht)
24./25. Februar 2018
14./15. April 2018
16./17. Juni 2018
Kurszeit: Samstag und Sonntag jeweils 10-16 Uhr
Kursort: My Sportlady in der Klenzestr.57c
Parkmöglichkeiten vorhanden

Bitte melden Sie sich bei Interesse rechtzeitig per eMail bei mir an.


Impressum